Schnittmuster kleid ohne träger

Das war einfach, oder? Weitere Tutorials und Nähtipps finden Sie auf den Ressourcenseiten unserer Nähmuster. Lassen Sie uns wissen, wie es geht, wenn Sie dieses Tutorial versuchen! Nähen Sie das Bias-Band in einen Riemen, indem Sie die Kanten nach innen und oben heften. Sichern Sie die Tastenschleife mit Maschinenstichen Wenn Sie möchten, können Sie elastische durch ein Gehäuse am unteren Saum genäht hinzufügen. In diesem Fall müssen Sie mehr an der unteren Kante für Gathers hinzufügen. Tun Sie dies beim Entwurf von Muster. Fügen Sie 3 Zoll zu E-D hinzu. Elastisch muss 2 Zoll kleiner als die untere Randöffnung geschnitten werden. Im Muster habe ich 2,5 Zoll extra entlang der Linie C- D gelassen – das ist für den Schnickschnack entlang der oberen Kante. Falten Sie zuerst die obere Kante 1/4 Zoll nach innen, drücken Sie an Ort und Stelle. Dann falten Sie wieder, um die Linie C-D zu treffen. Stich an Ort und Stelle.

(C-D ist die ursprüngliche Oberkante – was auch immer Stoff oben ist für einen Schnickschnack) Entscheiden Sie, wie breit die Riemen sein sollen, verdoppeln Sie diese Zahl und fügen Sie 1cm (3x8in) Nahtzulage zu jeder Seite hinzu. Wir wollten, dass unsere fertigen Riemen 1cm breit sind, so dass die Streifen 2cm (3/4in) plus 2cm (3/4in) für Nahtzugabe sein sollten, was bedeutet, dass die Streifen mit 4cm Gesamtbreite geschnitten wurden. Die Länge wird die gewünschte Gurtlänge plus 2cm (3/4in) für Nahtzugabe (1cm an jedem Ende) sein. Wenn Sie die Riemen gerissen haben, werden die gerissenen Kanten durch den Reißen leicht verzerrt. Es ist wichtig, dass der Stoff nicht für einen Spaghetti-Riemen verzerrt wird, der perfekt flach sitzt. Drücken Sie die Streifen, um die Kanten zu glätten, und wenn die Kanten noch in Rissrichtung gezogen sind, können Sie den Streifen flach legen und den Finger in die entgegengesetzte Richtung zum Zug drücken. Sie können auch ein paar Millimeter entlang jeder Kante zu neaten trimmen – denken Sie daran, diesen Betrag aus Ihrer Naht zu entfernen später. Halten Sie den Riemen auf der Vorderseite der Oberseite so, dass die Knopfschlaufe auf der rechten Seite ist (wenn Sie es betrachten) – lassen Sie 10,5 Zoll der Riemen nach der Knopfschlaufe. (10 Zoll für eine kurze Person) Diese Anweisungen sind die gleichen wie in der Post über regelmäßige Raglan Top-Muster außer der Halstiefe. Drücken Sie den Riemen auf dem WS, rollen Sie die Naht nach innen, wie Sie, so dass es nicht von der RS sichtbar ist, wenn sie abgeschlossen ist. Achten Sie auch darauf, dass die Nahtzulage flach im Inneren sitzt.

Bereitstellung Ihres Stoffes kann der Hitze und Feuchtigkeit standhalten, verwenden Sie Dampf, um wirklich die Falten des Riemens an Ort und Stelle zu setzen. Nun, dies ist der wichtigste Teil dieses Tutorials: Trimmen Sie nicht die Nahtzulagen. Sobald Sie sich drehen, der Riemen rechts aus, wird die Naht zupfung der Röhre, verhindert Dehnen und geben es, dass schöne abgerundete Aussehen. Schneiden Sie Ihre Musterstücke und Streifen durch alle Schichten (wir versprechen, dass Ihre Schere wird in Ordnung 😉). Bewahren Sie Ihre zusätzlichen Streifen auf, indem Sie sie zusammenstecken und in der Nähe Ihrer Nähmaschine aufhängen. Sie werden häufiger nützlich sein, als Sie denken! Nähen Sie die Riemen auf das Kleidungsstück, wie durch Ihr Muster angewiesen. Wenn Sie weitere Informationen möchten Um diese Muster zu machen Checkout, wie man die Papiermuster und wie man Stoff schneiden Um Ihren Riemen zu drehen, legen Sie den Schleifendreher den ganzen Weg durch das Geweberohr und machen eine kleine Kerbe etwa 1/4″ (6mm) vom Ende.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.